Wasserfiltration und Wasserenthärtung

Wichtig für eine gute Wasserqualität:
Wasserfiltration und Wasserenthärtung

Viele Haushalte nutzen unfiltriertes und unbehandeltes Wasser, das uns über die Wasserversorgung zur Verfügung gestellt wird. Meist ist dieses Wasser hart und kalkhaltig. Diese Rost- und Kalkablagerungen in der Hauswasserinstallation können zu Leitungsschäden führen. Wasserfiltration und Wasserenthärtung kann das verhindern und bietet viele Vorteile.

Behandeltes Wasser verhindert Kalkablagerungen in der gesamten Hauswasserinstallation sowie in den angeschlossenen Geräten. Defekte durch Kalk, Korrosion und den damit einhergehenden Reparaturen wird so effizient vorgebeugt. Zusätzlich bieten viele Geräte mithilfe von durchdachten Systeme Schutz vor Leckagen im Eigenheim oder untypischen Wasserverbrauch.

Im täglichen Gebrauch lassen sich deutliche Vorzüge feststellen: Geschmeidigeres, glänzenderes Haar, zartere samtige Haut und ein Duscherlebnis wie ein weicher Sommerregen. Seidenweiches Wasser schont außerdem Kleidung und Handtücher und sorgt für kuschelig weiche Wäsche.

LASSEN SIE SICH GERNE VON UNS BERATEN!

Ihre Nachricht

Spamschutz:

Anschrift und Kontakt